Privates Fachklinikum für interdisziplinäre Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatische Medizin
Home » Medizinisches Forum » Die Indikationen

Systemisch ausgerichtet und leitliniengerecht

Ganzheitliches Verständnis Therapie Sigma-ZentrumUnsere fachliche Aufstellung widerspiegelt unser Verständnis systemischer Wechselbeziehungen im Krankheitsgeschehen von Soma, Psyche und kognitiven Prozessen. Jede Behandlung bietet einem Patienten die Möglichkeit, über seine somatischen Symptome, seine psychischen Konflikte, besonders aber seine verinnerlichten psychosomatischen Vorstellungen, Bilder und Symptome „mit sich in Berührung zu kommen“. Für den Arzt Viktor von Weizsäcker, den Begründer der Psychosomatischen Medizin, war es die somatische Krankheit selbst mit ihrer Symbolik und Bedeutung und dem Zeitpunkt ihres Auftretens, die Berührung mit sich selbst ermöglicht.

Für uns sind es die Symbole und Konstrukte des erkrankten Menschen, die einem Arzt oder Psychotherapeuten begegnen. Aber auch in jeder somatischen Behandlung zeigt sich für ihn immer der Mensch, der hinter der Krankheit steht. Wenn Symptome, besonders somatische, Konflikte und verinnerlichte Bilder, d.h. Symbole und kollektive Erfahrungen eines Menschen mit Sorgfalt und analytischem Vermögen zugelassen werden, wird ein kybernetisches bzw. prozessorientiertes und synergetisches Vorgehen [siehe H.Haken, Schiepek] in der Behandlung möglich, das den Patienten nicht einschränkt, sondern gewissermaßen  befreit, auch von seinen Schmerzen.

Evidenzorientierte interdisziplinäre Therapie bedeutet für uns dabei die Anwendung neuzeitlicher Methoden mit nachgewiesener Wirksamkeit und Empfehlungen, die sich aus klinischen Studien ergeben. Dabei orientieren wir uns an anerkannten Leitlinien der Medizin und Psychologie und integrieren schulenübergreifende Inhalte.

„Man lässt es in einer von Prozessen der Krankheit und Selbstregulation geprägten Behandlung deshalb „fließen“, lässt körperlich und seelische Bedürfnisse, Einfälle und Phantasien jeder Art zu, man geht  „mit dem Patienten mit“ und findet das Maß /die Balance, um die es in der Behandlung geht. Denn wer mit sich im Gleichgewicht ist, wird körperlich und seelisch gesünder.“

 

Patienten finden weitere Informationen zu Krankheitsbildern und unseren multimodalen Therapien im Patientenforum.