Privates Fachklinikum für interdisziplinäre Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatische Medizin
Home » Sigma Konzept » Methodenintegrative Therapie » Bindungsnetz und Beziehungsnetz

Höchste Patientenzufriedenheit

Im Σ Sigma-Zentrum zeichnen wir uns durch ein multiprofessionelles und multimodal arbeitendes Team aus. Jeder Patient wird von einem speziellen Ärzte- und Therapeutenkollegium betreut, bei uns „Kleinteam“ genannt. Dieses Kollegium ist täglich in Kontakt und Austausch über den Therapieverlauf. Für Sie und mit Ihnen erarbeiten wir ein stützendes Bindungs- und Beziehungsnetz, in dem Sie empathische Akzeptanz erfahren. Das ist die Grundlage Ihres Genesungsprozesses.

In diesem Schutz und Sicherheit gebenden Kontext können Sie sich als Mensch in Ihrem Selbstwert erfahren. Sie stärken Ihre Selbstakzeptanz, entwickeln wachsende Selbstsicherheit und erleben ein neues Selbstbewusstsein. So gelangen Sie zu neuen Handlungskompetenzen, die es Ihnen ermöglichen, mit Ihren Nöten und Konflikten anders umzugehen, um Ihr Leben wieder aktiv selbst zu gestalten.

Um die Qualität unseres Behandlungsansatzes zu halten und zu kultivieren, stellen wir uns  kontinuierlich dem Urteil unserer Patienten und der einweisenden und ambulant weiterbehandelnden Ärzte.

Patientenzufriedenheit Sigma-ZentrumZuweiserzufriedenheit Sigma-ZentrumNicht alles ist objektiv messbar und beschreibbar. Nicht die Atmosphäre in unserem Haus, nicht die Akzeptanz und der Respekt, die wir Ihnen, unseren Patientinnen und Patienten, entgegen bringen, nicht die ausgezeichnete Kommunikation unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter untereinander. Die Organisation unseres Arbeitsalltags sowie grundlegende Standards nach denen wir arbeiten, fußen auf einem detailgenauen Konzept und werden ständig verbessert und überprüft.