Privates Fachklinikum für interdisziplinäre Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatische Medizin
Home » Aktuelles

Sigma-Zentrum erfolgreich rezertifiziert

von: Jacqueline Sieber | Datum: 30. Juni 2016

Zertifizierung 2016Das Sigma-Zentrum stellt mit seinen beiden Gesellschaften Zentrum für Akutmedizin GmbH und Sigma Therapie GmbH seine hohe Qualität erneut unter Beweis: Wieder hat das Krankenhaus ohne Beanstandungen die Qualitäts-Rezertifizierung der Norm DIN ISO 9001:2008 bestanden.

Als privates Fachkrankenhaus hat das Sigma-Zentrum schon früh großen Wert auf höchste Qualitätsanforderungen und das Protokollieren aller Vorgänge gelegt. Es gehörte im Jahr 2008 zu den ersten Krankenhäusern, das sich seine Leistungs-Qualität durch einen externen Auditor überprüfen ließen. Dabei wurden sämtliche klinikrelevanten Prozesse nach den Vorgaben der Internationalen Organisation für Normung (ISO) bewertet. Ein internes Qualitätsmanagement unterstützt die Einhaltung sämtlicher Richtlinien.

Grundlagen für die Bewertung sind u. a.:
• Interne Audits
• Fehlerauswertungen
• Reklamationsanalysen
• Ergebnisse aus Kundenzufriedenheitsanalysen
• Bewertung der Qualitätsziele
2016 wurde im Sigma-Zentrum erneut die Aufrechterhaltung dieser strengen Zertifizierung bestätigt.

Weiterlesen…


Für die Balance von Körper und Psyche

von: Prof. Dr. Schottler | Datum: 24. Juni 2016

Das SIGMA-Zentrum engagiert sich als Akutkrankenhaus für psychische und psychosomatische Gesundheit seit mehr als 15 Jahren für eine ganzheitliche Behandlung seiner Patienten. Das Konzept der bio-psycho-sozialen Gesundheit bestimmt ein breites Therapiespektrum, das seelische und körperliche Beschwerden sowie soziale Probleme gleichermaßen in den Blick nimmt.

PflegeDas Klinikum gehört zu den großen Privatkrankenhäusern für Psychiatrie, Psychotherapie und psychosomatische Medizin in Deutschland. Privatversicherte, Beihilfeberechtigte und gesetzlich versicherte Patienten mit Zusatzversicherung können die Leistungen auf Einweisung durch einen Facharzt in Anspruch nehmen. Aufgenommen werden Patienten mit psychischen und psychosomatischen Erkrankungen aller Art (Somatoforme Schmerzstörungen, Schlafstörungen, Depressionen, Psychosen, Angst, Zwangs- und Suchterkrankungen) oder Belastungsstörungen (sog. „Burnout“) oder Traumatisierungen. (Beitrag Südkurier vom 24.06.2016)
Weiterlesen…


Fortbildung „OPD im Alltag“

von: Prof. Dr. Schottler | Datum: 20. Juni 2016

Unter dem Titel „Von der Psychopathologie zur Beziehungsdiagnostik“ gibt der neue Chefarzt der Abteilung 1 Herr Priv.-Doz. Dr. med. Reiner W. Dahlbender am Mittwoch, 6. Juli 2016 im Sigma-Zentrum Bad Säckingen einen Workshop zur Operationalisierten Psychodynamischen Diagnostik OPD.

Bei der OPD handelt es sich um ein seit 1996 kontinuierlich weiterentwickeltes Diagnostik- und Therapieplanungssystem, das aus der klinischen Praxis vieler Therapeuten nicht mehr wegzudenken ist. Es stellt dem Therapeuten ein individuelles Profil der störungsrelevanten aktuellen Probleme sowie der aktuellen veränderungsrelevanten Ressourcen seines Patienten zur Verfügung. Darüber hinaus erlaubt es eine Einschätzung des Strukturniveaus auf den Dimensionen der Selbst- und Objektwahrnehmung, der Steuerung des Selbst und der Beziehung, der emotionalen Kommunikation nach innen und außen sowie der inneren Bindung und äußeren Beziehung.

Als autorisierter OPD-Trainer hat Dr. Dahlbender bereits mehr als tausend Therapeuten im In- und Ausland unterwiesen. Die Fortbildung richtet sich an Ärzte, Psychologen, Fachtherapeuten und Pflegepersonal und ist durch die Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg mit 3 CME-Punkten zertifiziert. Der Workshop beginnt um 16:30 Uhr und ist für ca. 90 Minuten konzipiert. Im Anschluss dürfen wir Sie zu einem kleinen Stehimbiss einladen, der Gelegenheit zu weiterem Gedankenaustausch bietet.
Die Teilnahme ist kostenfrei, für unsere Planung bitten wir Sie jedoch, sich bei Frau Birkner per Mail oder Fax 07761/5566-1079 anzumelden.


Perspektive Pflege im Sigma-Zentrum

von: Prof. Dr. Schottler | Datum: 2. Juni 2016

Langjährige Arbeitsverhältnisse zeigen, dass das Σ Sigma-Zentrum für Gesundheits- und Krankenpfleger/innen sehr attraktive Arbeitsbedingungen in multidisziplinären Teams und einem harmonischen Lebensumfeld bietet. Wie suchen aktuell Verstärkung unserer Teams durch engagierte Kollegen und Kolleginnen und schreiben folgende Stellen aus:

Fachpfleger/innen Psychiatrie

Weitere Informationen zu den Berufsperspektiven im Σ Sigma-Zentrum fasst der Flyer für Pflegeberufe zusammen. Interessenten stehen die Stationsleitungen gerne für ein Vorgespräch zur Verfügung. Wir freuen uns, Sie kennenzulernen.


Perspektiven für Psychologen

von: Prof. Dr. Schottler | Datum:

Zum 01.09.2016 kann das Σ Sigma-Zentrum wieder eine interessante Stelle für Psychologen bzw. Psychologische Psychotherapeuten ausschreiben:

Psychologische/r Psychotherapeut/in

Die Stelle wird im Zuge einer geplanten Nachfolge vakant und bietet attraktive Gestaltungs- und Entfaltungsmöglichkeiten.
Zum 01.10.2016 werden dann noch weitere 2,5 vollzeitäquivalente Stellen für Psychologen in Psychotherapieausbildung ausgeschrieben:

Psychologen/innen in Ausbildung

Weitere Informationen zu den Berufsperspektiven im Σ Sigma-Zentrum fasst der Flyer für Psychologen zusammen. Interessenten stehen der Ärztliche Direktor Prof. Dr. Bielitz oder Chefarzt Dr. Eberhard gerne für ein Vorgespräch zur Verfügung. Wir freuen uns, Sie kennenzulernen.


Sigma-CD für unsere Patientinnen und Patienten

von: Prof. Dr. Schottler | Datum: 1. Juni 2016

ERLEBNISRÄUME: SIGMA! ist der Titel einer Audio-Kassette mit 3 CD (1. „Lieder als Ressource“, 2. „Meditation in Stille“ und „Achtsam in den Tag“, 3. „Bodyscan“) sowie einem ausführlichen  Booklet mit Liedtexten und Anleitungen. Sie ist am Krankenhausempfang erhältlich.
Weiterlesen…


Zitat des Monats Juni 2016

von: Prof. Dr. Schottler | Datum:

Bemerkenswert und nachdenkenswert:

„Es gibt keine bloß seelische oder bloß körperlich Heilung. Heilung ist ein ganzheitliches Geschehen. Manch körperliches Gesundwerden ist in diesem Sinne keine Heilung, und manche Heilung geschieht auch ohne Gesundung des Körpers.“

Peter Schellenbaum (geb. 1939)
Schweizer Psychoanalytiker und Sachbuchautor


Download Broschüre