Privates Fachklinikum für interdisziplinäre Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatische Medizin
Home » Aktuelles

Entwicklungschancen für Psychologen/innen

von: Prof. Dr. Schottler | Datum: 16. März 2016

Das Sigma-Zentrum Bad Säckingen versorgt in seinen drei Abteilungen und angeschlossener Tagesklinik ca. 150 Patienten aller psychischen und psychosomatischen Erkrankungen und Störungen. Wir bieten für Psychologen / Psychologische Psychotherapeuten ein attraktives therapeutisches Setting im Rahmen des methodenintegrativen Konzeptes sowie gut ausgestattete, angenehme Arbeitsbedingungen. Für die Besetzung zum nächstmöglichen Zeitpunkt schreiben wir folgende Stellen aus:

  • Psychologische/r Psychotherapeut/in

  • Psychologen/innen in Psychotherapie-Ausbildung

Lassen Sie sich für die Arbeit im Sigma-Zentrum begeistern. Vielleicht möchten Sie unser Krankenhaus und Ihre künftigen Kollegen im Rahmen einer Hospitation schon einmal kennenzulernen? Gerne stehen Ihnen der Ärztliche Direktor Prof. Dr. Bielitz oder Chefarzt Dr. Eberhard telefonisch unter 0 77 61 / 55 66-0 zu einem Vorgespräch zur Verfügung. Senden Sie Ihre Bewerbung bitte an die Geschäftsführung des Sigma-Zentrums, Weihermatten 1, 79713 Bad Säckingen. Gerne online unter bewerbung@sigma-zentrum.de.


Fortbildung: „Später ist zu spät!“

von: Prof. Dr. Schottler | Datum: 3. März 2016

Workshop

Juristische Vorgaben und Problemfelder für Patienten und Behandler

Mittwoch, 23.03.2016, 16:30 Uhr im Sigma-Zentrum Bad Säckingen, Weihermatten 1

Der Gesetzgeber hat in den letzten Jahren eine Fülle neuer Regelungen geschaffen, die sich auf das Patienten-Behandler-Verhältnis auswirken. Ziel war eine Stärkung der Patientenrechte. Der Workshop beschäftigt sich mit der Frage, wie Behandler in Praxen und Kliniken sich dem zu stellen haben. Wissenswertes und Bedenkenswertes wird dazu anhand folgender Themen besprochen:
Vorsorgevollmacht: Was ist das? Warum überhaupt? Und wenn ja: Wie am besten? Für wen und für was?
Patientenverfügung: Wozu und wann am besten? Wie denn? Für welche Fälle? Und für wie lange?
Patientenrechtegesetz, hier Schwerpunkt Arzthaftung: Grundsätze: Pflichtverletzungen und Ziele des Patienten. Behandlungsfehler und deren Nachweis (Kausalität / Schädigung: Immaterieller / materieller Schaden). Rechtswidriges Verhalten des Arztes, mangelhafte Aufklärung, vertragliche / deliktische Haftung des Arztes / des Krankenhauses. Beweislast / Beweiserleichterungen / Umkehr der Beweislast (Entlastungspflicht des Arztes). Verjährung. Richtige Anspruchsgegner Herausgabe von Krankenunterlagen / Gutachter-Kommission. Klageverfahren (Vorschau).
Weiterlesen…


39. Sigma-Konzert „Auf’s Podium!“

von: Prof. Dr. Schottler | Datum: 2. März 2016

Igor Michalski - Jade Quartett Herzliche Einladung zum nächsten Σ Sigma-Konzert am Montag, dem 21. März 2016: Dieses  Mal kommt mit Igor Michalski, Viola, und Alicja Oktabska, Klavier, ein Duo zu Gehör. Die beiden jungen Musiker stammen aus Polen und studieren an der Staatlichen Hochschule in Stuttgart. Sie wurden bereits mit zahlreichen internationalen Preisen ausgezeichnet. Im Σ Sigma-Konzert spielen sie u.a. die berühmte Arpeggione-Sonate von Franz Schubert  und Johannes Brahms  die Sonate Nr. 2 in Es-Dur. Unser Konzert beginnt wie immer um 19:00 Uhr, der Eintritt ist frei und wir laden Sie nach dem Konzert zu einem anschließenden kleinen Empfang ein.

 


Sigma-Studie zur Messung der Behandlungsqualität

von: Prof. Dr. Schottler | Datum:

Im Akutkrankenhaus Sigma-Zentrum Bad Säckingen wird das gesamte Spektrum psychiatrischer und psychosomatischer Erkrankungen und Störungen behandelt. Ein zentrales Ziel jeder Therapie ist die Schaffung einer nachweisbaren und nachhaltigen Effektstärke der Behandlung im Hinblick auf den gewünschten Heilungs- oder Linderungserfolg. In der psychologischen Medizin sind diese Effekte aber oft schwer messbar, weil sie eine subjektive Natur in der Empfindung des Patienten haben. Daher orientieren sich Kliniken und Therapeuten in erster Linie an Leitlinien, wie sie der DGPPN herausgegeben hat. Das Sigma-Zentrum Bad Säckingen arbeitet ebenfalls leitlinienorientiert und hat nun ergänzend dazu in einer internen Studie zur Versorgungsforschung mit 1.429 Behandlungsfällen eine Untersuchung zur exakteren Messung der Symptomverbesserung in der psychiatrischen Therapie erarbeitet. Mehr Information >>>


Zitat des Monats März 2016

von: Prof. Dr. Schottler | Datum: 1. März 2016

Bemerkenswert und nachdenkenswert:

„Gott, gib uns die Gelassenheit, die Dinge zu akzeptieren, die wir nicht ändern können, den Mut, die Dinge zu verändern, die wir ändern sollten,
und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.“

Reinhold Niebuhr (1892-1971)
US-amerikanischer Theologe, Philosoph und Politologe


Download Broschüre