Privates Fachklinikum für interdisziplinäre Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatische Medizin
Home » Aktuelles

Qualitätszertifikat für Sigma-Klinikum „mit Bestnote“ erneut bestätigt

von: Prof. Dr. Schottler | Datum: 30. August 2015

Leiter des Struktur- und Qualitätsmanagements der Sigma-Kliniken Dr. Wolfgang Krämer und Pflegedienstleiterin und Qualitätsmanagementbeauftragte Anke Windisch freuen sich über das erfolgreiche Ergebnis kontinuierlicher qualitätsverbessernder Maßnahmen: „Die Aufrechterhaltung der Zertifizierung wird wieder uneingeschränkt empfohlen.“

Leiter des Struktur- und Qualitätsmanagements des Sigma-Klinikums Dr. Wolfgang Krämer und Qualitätsmanagementbeauftragte Anke Windisch freuen sich über das erfolgreiche Ergebnis kontinuierlicher qualitätsverbessernder Maßnahmen: „Die Aufrechterhaltung der Zertifizierung wird wieder uneingeschränkt empfohlen.“

Das Sigma-Zentrum Bad Säckingen stellt sich seit Jahren einer strengen jährlichen Qualitätskontrolle für eine Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2008. Dabei werden von externen Prüfern sämtliche Prozesse der Aufbau- und Ablauforganisation unter die Lupe genommen. Grundlagen für die Bewertung sind u. a.:
• Interne Audits
• Fehlerauswertungen
• Reklamationsanalysen
• Ergebnisse aus Kundenzufriedenheitsanalysen
• Bewertung der Qualitätsziele
2015 wurde im Sigma-Zentrum erneut die Aufrechterhaltung dieser strengen Zertifizierung bestätigt. Die Prüfer hoben dabei besonders die Maßnahmen zur Weiterentwicklung der Mitarbeiter und die Dienstleistungsbereitschaft hervor, die zu einer sehr guten Patientenzufriedenheit führen.
Dazu der Prüfbericht:
Ressourcen werden bedarfsorientiert zur Verfügung gestellt. Die Mitarbeiter besitzen die für die vorgesehene Tätigkeit erforderlichen Qualifikationen. Bei Dienstleistungen erfolgt vor dem Einsatz eine umfassende Ausbildung. Schulungen werden sowohl intern als auch extern geplant, durchgeführt und bewertet. Fortbildungen werden umfangreich durchgeführt.
Weiterlesen…


Download Broschüre