Privates Fachklinikum für interdisziplinäre Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatische Medizin
Home » Aktuelles

Neue Klangliege im Sigma-Zentrum

von: Prof. Dr. Schottler | Datum: 1. August 2014

Klangliege Collage3Es ist eine Kombination aus Musikinstrument und Ruheliege: die Klangliege ist ein hochwirksames therapeutisches Instrument der Musik-, Klangtherapie, das für den Patienten auch eine starke Körperliche Erfahrung bietet. Der Patient liegt angenehm in der gewölbten Liegefläche direkt auf dem Klangkörper und kann so von den Klängen nicht nur akustisch, sondern auch körperlich erreicht werden. Das Spiel des Therapeuten überträgt durch die Beschaffenheit und Verarbeitung des Klangkörpers die Schwingungen der Töne auf den Patienten und lässt sie sanft im Körper ausbreiten. Die intensive, ganzkörperliche Klangerfahrung im Hören und Fühlen ermöglicht eine heilsame Tiefenentspannung, Harmonisierung und Erholungsregression und unterstützt so das Ankommen im „Sein“.

Die therapeutische Arbeit mit der Klangliege ist ein Novum in der Psychiatrie und Psychotherapie in Deutschland, wenngleich im Σ Sigma-Klinik schon seit mehreren Jahren mit einer im Prinzip vergleichbaren Klangwiege gearbeitet wurde und dies zu einem festen Bestandteil der Therapievielfalt unseres Klinikums geworden ist. Nun konnte ein neues Instrument angeschafft werden. Zum Nutzen der Patienten handelt es sich um ein besonders hochwertiges Modell mit besaitetem Rückenelement, das nicht nur eine Monochord-, sondern zusätzlich eine Tambura Stimmung hat.

Die neue Klangliege wurde eigens für das Σ Sigma-Zentrum durch die Klangwerkstatt Deutz aus Berlin gebaut und nun vom Instrumentenbauer persönlich überbracht und vorgestellt. Bei dem von 45 Teilnehmern besuchten Workshop haben sich neben den vier Musiktherapeuten als Hauptanwender auch viele Ärzte, Psychologen und Fachtherapeuten mit dem Instrument, seinen Arbeitsweisen und therapeutischen Möglichkeiten vertraut gemacht.

.


Download Broschüre